zur Startseite
 

Industrielle Computertomographie

Typ:APMB-Versuche
Lehrstuhl:Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb
Dozent:Frau J. Denecke
Ansprechpartner:Frau J. Denecke - Mail tojwk@ipa.fraunhofer.de - Telefon+49 (711) 970-1829
Frau G. Hoßfeld - Mail togzk@iff.uni-stuttgart.de - Telefon+49 (711) 685-61840
Aktualisierungen:
Termine:
  • Mi 17.01.2018 09:00 - 17:00, IFF Treffpunkt IFF-Foyer
    APMB-Versuche Industrielle Computertomographie- Anmeldung am AfS, email: afs@iff.uni-stuttgart.de
  • Aufklapp-Icon Vergangene Termine
    • Do 13.07.2017 09:00 - 17:00, IFF Treffpunkt IFF-Foyer
      APMB-Versuche Industrielle Computertomographie - Warteliste
    • Do 26.01.2017 09:00 - 17:00, IFF Treffpunkt IFF-Foyer
      APMB-Versuche Industrielle Computertomographi - Gruppe 2 - belegt Warteliste
    • Mi 25.01.2017 09:00 - 17:00, IFF Treffpunkt IFF-Foyer
      APMB-Versuche Industrielle Computertomographi - Gruppe 1 - belegt Warteliste
    • Mi 08.06.2016 09:00 - 17:00, IFF Treffpunkt IFF-Foyer
      APMB-Versuche Industrielle Computertomographie Gruppe 2 - belegt - Warteliste
    • Di 31.05.2016 09:00 - 17:00, IFF Treffpunkt IFF-Foyer
      APMB-Versuche Industrielle Computertomographie Gruppe 1 - belegt - Warteliste
           Downloads:
Passwort geschützter Download=passwortgeschützt
<keine zur Zeit>

Kurzbeschreibung:

Mit der industriellen Computertomographie (CT) steht der modernen Qualitätssicherung ein Instrument zur Verfügung, das die zerstörungsfreie und vollständige Erfassung von Bauteilen ermöglicht. Als Ergebnis liefert sie 3D-Volumendaten mit allen geometrischen und materialbezogenen Strukturen, welche die Basis für verschiedenste Anwendungsbereiche der Qualitätskontrolle darstellen. Deshalb wird die CT heutzutage bereits an vielen Stellen im Produktentstehungsprozess zur Qualitätsprüfung, aber auch zunehmend für die dimensionelle Messung von Bauteilen eingesetzt.
Im Praktikum sollen die Grundlagen der Röntgencomputertomographie und der gesamten Prozesskette vom Geräteaufbau, der Datenaufnahme bis hin zur Datenauswertung mit Softwaretools vermittelt werden. Praktische Anwendungsbeispiele und Übungen am CT-System des Fraunhofer IPA ergänzen die theoretischen Inhalte und geben den Teilnehmern einen umfassenden Einblick in die Technologie.

Maximale Teilnehmerzahl: 6
Der APMB wird mit 2 Versuchen angerechnet
Die Anmeldung erfolgt per email am AfS